Was ist Arduino?

tarafından
10371
Was ist Arduino?

Arduino ist eine elektronische Open-Source-Plattform, die auf einfach zu bedienender Hard- und Software basiert. Arduino-Boards können Eingaben lesen und in eine Ausgabe umwandeln.
Sie können Ihrer Karte sagen, was sie tun soll, indem Sie einige Anweisungen an den Mikrocontroller auf ARDUINO senden. Dazu benötigen Sie die Arduino-Programmiersprache und die transaktionsbasierte Arduino-Software (siehe die ARDUINO-IDE).
Arduino ist das Gehirn wissenschaftlicher Projekte, die seit Jahren Tausende von komplexen Projekten darstellen. Die weltweite Gemeinschaft von Studenten, Entwicklern und Leuten, die dies als Hobby betreiben, hat sich um diese Open-Source-Plattform versammelt. Ihre Beiträge in dieser Hinsicht haben zahlreiche zugängliche Ressourcen geschaffen und damit viele Menschen geführt.

Arduino wurde am Ivrea Interaction Design Institute als ein einfaches Werkzeug für Studenten geboren, ohne Infrastruktur in Elektronik und Programmierung für das schnelle Prototyping. Sobald das Arduino-Board eine größere Gemeinschaft erreicht hatte, begann es sich von einfachen 8-Bit-Karten über IoT-Anwendungen, tragbare, dreidimensionale Drucker und eingebettete Umgebungen zu unterscheiden, um sich an neue Bedürfnisse und Herausforderungen anzupassen. Alle ARDUINO-Karten sind vollständig quelloffen, so dass die Benutzer eigenständig Anwendungen entwickeln und diese an ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können. Genau wie Software ist auch Software quelloffen und wächst mit den Beiträgen der Benutzer weltweit.

Was bedeutet also, dass Arduino-Lernende den anderen Benutzern 1:0 voraus sind? Arduino verwendete in den erstellten Bibliotheken die Sprache C / C ++. Wenn Sie die C PROGRAMMING Grundlage haben, wird es für Sie einfacher sein, die Arduino Programmiersprache zu verstehen.